Mittwoch, 21. Oktober 2009

Gibbet datt denn …

So langsam falle ich vom Glauben an die Menschheit ein klein wenig ab …

Montag komme ich bei der Arbeit raus, stratze zu meinem Fahrrad, gucke … überlege und bemerke dann, das wer meinen Überzug vom Sattel gezockt hat. So ein billiger Überzug mit soner Art Kurzflorstoff, den ich drüber gezogen hatte, weil mein Sattel oben etwas kaputt ist. “Hmm“ dachte ich mir, da scheint wohl wer nen kalten Hintern gehabt zu haben bei dem Wetter und nix besseres zu tun, als sich son Teil zu klauen. Fand ich nur etwas doof, da mein Hintern nun kalt auf glattem Sattel und mit hochstehendem Kunstoffbezug an den kaputten Stellen intus nach Hause mußte *brummgrins… Habe mir nachmittags gleich nen neuen gekauft für 1,50.

Nahja …  und heute komme ich raus und geh zum Rad und blicke wieder auf nen blanken Sattel … Ich glaub da will mich wer verarschen… Mein Männe hat mir eben nur zurückgesms´t auf meine SMS über das erneute abhandenkommen  “Ohne Worte”.

Einen Bezug habe ich noch da, zwar etwas kaputt, aber tut erst noch mal Notdienst. Wenn der beim nächsten Mal fehlt, dann ziehe ich in Erwägung mir auf meinen Sattel Plüsch zu tackern oder kleben oder ich setz da nen gedrilltes Schaf drauf *grübel

Scheinbar muß ich einsehen, das es Menschen gibt, die wirklich nix besseres zu tun haben…

Kommentare:

  1. nee das ist nicht wahr oder. *Ohne Worte* muss ich deinem Männe beipflichten

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt scheinbar nichts, was es nicht gibt...
    Am besten ist wohl, den Überzug mitzunehmen und ihn bei Rückkehr wieder aufzuziehen. Ich denke, sonst hat jemand eine "unerschöpfliche" Quelle für Sattelbezüge an Dir gefunden...

    Traurig aber wahr...

    LG
    Christine aus Berlin

    AntwortenLöschen
  3. unglaublich, aber es ist immer wieder erstaunlich, was manche leut so alles "brauchen" können. ich hatte meine praxis in der innenstadt. einen aufnehmer über die fußmatte legen war nicht möglich, der wurde regelmäßig "mitgenommen". da fragste dich auch, wer mopst gebrauchte putzfeudel.... ich wünsch dir trotzdem den glauben an die menschheit und auf das der bezug nun bleibt wo er ist. lg petra

    AntwortenLöschen

Danke für die hinterlassenen Zeilen!
Nettes Feedback bringt mich zum hopsen ;)