Montag, 15. November 2010

Die lieben Wolljäger ;-)

Geht es Euch auch so mit Euren Samtpfoten, das die irgendwie zaubern können und die Wollknäule plötzlich Beine bekommen?
Unser weißer hier verprügelt sie liebend gerne. Hab das Bild eben beim Suchen nach einem anderen gefunden und werf das nun mal spontan online.
Bei unserem jüngsten hab ich es manchmal noch schwerer, weil der hocherhobenen Hauptes mit dem Garn stiften geht und ich dann mit Strickzeug dem länger werdenden Faden hinterher juckel *lach.
katzen und wolle
Wünsche Euch allen einen schönen Start in die neue Woche !



Kommentare:

  1. Eine niedliche Fellnase hast du.

    Oh ja, das kenne ich auch.
    Besonderst bei Quinto muss ich aufpassen,er schleppt sehr gerne Wolle (und natürlich auch andere Sachen) durch die Gegend um sie dann irgendwo zu verstecken.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Unser Kater steht vor allem auf Mohairwolle und ähnlich wuschliges Zeug. Das wird dann erst vom Tisch geworfen oder geschubst, anschließend weggeschleppt und dann ordentlich zerzaust. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Nööööö....... geht mir nicht so ;) seit ich die Handfreibeutel erfunden habe, können meine Stubentiger nicht mehr an die Wolle *hihi*
    Aber das Bild sieht klasse aus!!!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen

Danke für die hinterlassenen Zeilen!
Nettes Feedback bringt mich zum hopsen ;)